Führungswechsel bei der VWA

 

Hans-Jürgen Ramm wurde als Leiter der VWA von IHK-Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange (re.) in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Saskia Fleer (li.) an.


Saskia Fleer (32) ist die neue Leiterin der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) Hellweg-Sauerland. Sie folgt Hans-Jürgen Ramm nach, der nach 17 Jahren VWA-Leitung und insgesamt fast 38 Jahren bei der IHK Arnsberg in den Ruhestand verabschiedet worden ist.

Die gebürtige Herforderin, die seit vier Jahren in Soest lebt, ist bereits Anfang 2011 als stellvertretende Leiterin „an Bord“ der VWA gekommen. Gemeinsam mit Hans-Jürgen Ramm hat sie die Akademie weiterentwickelt, zu deren Erfolgsmodell das duale Studium zum Bachelor of Arts gehört, das eine kaufmännische Ausbildung mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium verknüpft und in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen angeboten wird. Seit drei Jahren gehören ebenfalls berufsbegleitende Studiengänge zum Angebot, darunter zum/zur Betriebswirt/-in (VWA) sowie der Masterstudiengang in Zusammenarbeit mit der FernUniversität in Hagen.